Mein Highlight im April 2017 - FF

Anja Druckbuchstaben | 28 April 2017 | 3 Kommentare



Hallöchen Ihr Lieben,
dies ist eine Aktion, die nicht verloren gehen darf und deshalb von Fiktive Welten weiter geführt wird =). Und damit kommen wir direkt zur heutigen Frage...


Mein Highlight im April 2017? 


Ein einzelnes Highlight auszusuchen, fällt mir diesen Monat recht schwer. Gerade bei Büchern habe ich zwar dieses Mal keinen absoluten Überflieger gehabt, dafür aber zwei unheimlich interessante Bücher, die mich wirklich begeistern konnten. Dark Horses ist eine gut geschriebene und außergewöhnliche Geschichte. Ganz anders als man es von Pferdebüchern sonst kennt. "Keine Kinder sind auch keine Lösung" ist sowohl etwas für die Lachmuskeln, als auch sehr informativ.

http://druckbuchstaben.blogspot.de/2017/04/keine-kinder-sind-auch-keine-losung-von.htmlhttp://druckbuchstaben.blogspot.de/2017/04/dark-horses-von-cecily-von-ziegesar.html



Wenn man in die Rubrik der Hörbücher schaut, dann hatte ich diesen Monat auf jeden Fall ein Highlight. Ralf Schmitz macht das einfach absolut großartig <3.

http://druckbuchstaben.blogspot.de/2017/04/kuschelflosse-der-knifflige.html




Was war euer Highlight im April?



LG
Anja

Keine Kinder sind auch keine Lösung von Nina Katrin Straßner

Anja Druckbuchstaben | 26 April 2017 | 1 Kommentar
Erschienen am 16.03.2017 | 301 Seiten | 10,00 € | ab 16 Jahren |
Nina Katrin Straßner | Bastei Lübbe


Klappentext

"Bekommt endlich mehr Kinder", tönt es seit Jahren aus aller Munde. Sind die dann aber da, haben wir den Salat. Im Beruf werden Mütter und geltende Gesetze ausgebremst. Väter, die mehr als zwei Monate Elternzeit nehmen, sind auch weg vom Fenster. Und wenn die Eltern ihren Kummer im Biergarten ertränken wollen, nagelt einer ein Schild an den Eingang: "Kinder verboten!" – und wird dafür auch noch gelobt. Nina Straßner sagt, was wir tun können. Die Juristin lotst sie mit leichter Feder durch alles Gesetzliche und erklärt, wann wir Arbeitgeber belügen dürfen, warum sich tobende Kinder im Supermarkt rechtlich einwandfrei benehmen und weswegen übergewichtige Königspinguine ein optimales Rollenbild abgeben. (Quelle: Bastei Lübbe)

Gemeinsam Lesen

Anja Druckbuchstaben | 25 April 2017 | 13 Kommentare

Eine Aktion von Schlunzen-Bücher

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese "Flo oder der Tag, an dem die Maus verrutschte" von Anna Pfeffer und ich bin auf Seite 7 von 252.




Was macht für dich ein gutes Buch deines Lieblingsgenres aus? - FF

Anja Druckbuchstaben | 21 April 2017 | 8 Kommentare



Hallöchen Ihr Lieben,
dies ist eine Aktion, die nicht verloren gehen darf und deshalb von Fiktive Welten weiter geführt wird =). Und damit kommen wir direkt zur heutigen Frage...


Was macht für dich ein gutes Buch deines Lieblingsgenres aus? 


Zu meinem absoluten Lieblingsgenre gehört Urban Fantasy und gerne auch ein bisschen Science Fiction.
Ein gutes Buch in diesem Bereich muss zunächst durch eine gute Grundidee bestechen. Ganz toll ist es natürlich, wenn man viel Neuartiges entdecken kann und weniger Elemente, die man schon zu Hauf kennt. Das ist schonmal gar nicht so einfach, weil es wirklich unzählige Bücher in diesem Bereich gibt. Aber hin und wieder schafft es ein Autor/ eine Autorin mich restlos zu begeistern. Das ist also der Beweis, dass es durchaus noch möglich ist =).
Die Protagonisten sind ebenfalls wichtig und ein bisschen Romance schadet auch nicht. Was ich nicht leiden kann sind dumme, blasse oder zu sehr klischéebehaftete Charaktere. Ich mag schlagfertige Protagonisten und besonders die Damenriege darf nicht allzu hilflos daherkommen. Ich steh auf starke Charaktere.
Der Schreibstil kann dafür sorgen, dass man an den Seiten klebt oder sich durchkämpfen muss. Das ist wirklich ein schmaler Grat. Ein bisschen Humor und Sarkasmus haben noch nie geschadet, um mich an die Seiten zu fesseln.
Was ich in meiner Leselaufbahn außerdem sehr zu schätzen gelernt habe, sind gut durchdachte, fiese, hinterhältige und manipulative Bösewichte. Wenn es ein Autor/ eine Autorin schafft, einen charismatischen und gerissenen Bösewicht erster Güte zu schaffen, dann ziehe ich meinen Hut! 
Ich hab nichts gegen viel Action und gute Kampfszenen, aber wenn es zu brutal und blutig wird, schreckt mich das eher ab.
Es darf außerdem nicht immer alles glatt gehen. Manche Hürden lassen sich eben nicht so einfach meistern.
 
 

Was ist euer Lieblingsgenre?
Was macht für euch ein gutes Buch in diesem Bereich aus?



LG
Anja

Bücher mit Gesichtern auf dem Cover - TTT

Anja Druckbuchstaben | 20 April 2017 | 11 Kommentare




 Dies ist eine Aktion von Steffi.



10 Bücher mit Gesichtern auf dem Cover





















Grundsätzlich bin ich kein großer Fan von Gesichtern auf dem Cover. Ich stelle mir die Charaktere gerne selbst in meinem ganz eigens eigerichtetem Kopfkino vor. Ich mag es nicht, wenn mir etwas vorgegeben wird. Ganz besonders schlimm finde ich es, wenn das Cover-Gesicht überhaupt nicht zu dem beschriebenen Charakter im Buch passt. Womit ich mich hingegen anfreunden kann, sind schemenhafte Gesichter oder Teile davon.

Was haltet ihr von Gesichtern auf Covern?

LG
Anja

Dante Walker - Seelenretter von Victoria Scott

Anja Druckbuchstaben | 19 April 2017 | 2 Kommentare
Erschienen am 27.03.2017 | 480 Seiten | 9,99 € | Band 2 | ab 14 Jahren |
Victoria Scott | cbt Verlag


Klappentext

Vom Seelensammler im Auftrag des Teufels zum Seelenretter. Von böse zu gut? Nicht mit Dante, zweite Chance hin oder her. Er ist einfach nicht zum Engel geboren. Auch wenn er Charlie zuliebe versucht, seine dunkle Seite hinter sich zu lassen. Sein erster Auftrag auf Seite der „Guten“ ist, die Seele der 17-jährigen Aspen zu retten. Doch die ist davon gar nicht überzeugt und erinnert ihn an sein altes Leben als Seelensammler. Eine echte Zwickmühle, denn er muss ja auch noch die Seele seiner großen Liebe Charlie retten. (Quelle: cbt Verlag)

Gemeinsam Lesen

Anja Druckbuchstaben | 18 April 2017 | 12 Kommentare

Eine Aktion von Schlunzen-Bücher

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese "Keine Kinder sind auch keine Lösung" von Nina Katrin Straßner und ich bin auf Seite 44 von 299.




Dark Horses von Cecily von Ziegesar

Anja Druckbuchstaben | 17 April 2017 | 3 Kommentare
Erschienen am 06.03.2017 | 418 Seiten | 16,95 € | ab 13 Jahren |
Cecily von Ziegesar | Beltz & Gelberg


Klappentext

Merritt steckt in einer tiefen Krise und landet im Erziehungsheim »Good Fences«, einem Heim für »schwierige« Mädchen und »schwierige« Pferde. Dort trifft das verschlossene Mädchen auf den unberechenbaren Hengst »Red«. Dieser wehrt jeden Menschen ab, außer Merritt. Aus den beiden Außenseitern wird auf Turnieren ein unschlagbares Team. Bis sich Merritt in den hübschen Jockey Carvin verliebt und Reds finsterer Instinkt durchbricht. Niemand ahnt, wozu das Pferd fähig ist. (Quelle: Beltz & Gelberg)

Auslosung des Gewinnspiels zu Paper Prince

Anja Druckbuchstaben | 17 April 2017 | 2 Kommentare


Guten Morgen Ihr Lieben!

Ich hoffe, ihr hattet schöne Ostern bisher. Nach einer Woche Blog-Abstinenz, schreibe ich mich langsam wieder warm. Den Anfang macht díe Auslosung des Gewinnspiels. Habt vielen Dank für die tollen Kommentare, leider kann es am Ende nur einen Gewinner geben.






Dieses hübsche Exemplar geht an:

Andrea von 2Nerds1Book


Ich wünsche dir viel Spaß damit! Bitte melde dich per Mail bei mir. 






LG
Anja

Wie steht ihr zu gehypeten Büchern? - FF

Anja Druckbuchstaben | 07 April 2017 | 9 Kommentare



Hallöchen Ihr Lieben,
dies ist eine Aktion, die nicht verloren gehen darf und deshalb von Fiktive Welten weiter geführt wird =). Und damit kommen wir direkt zur heutigen Frage...


Bist du bei jedem Buch-Hype dabei? 


Natürlich nicht! =). Es hängt doch auf jeden Fall erstmal davon ab, ob das Buch überhaupt meinen Lesegeschmack trifft. Wenn das der Fall ist, bleibe ich anfangs trotzdem oft skeptisch.
Ich habe schon gehypte Bücher erlebt, die durch riesige Mengen an Feiexemplaren, innerhalb einer groß angelegten Bloggeraktionen des Verlags, auf den Blogs platziert wurden. Wenn alle nur laut ausrufen wie toll das Buch doch ist und dass man es unbedingt lesen muss, dann halte ich oft erstmal Abstand. Meist warte ich dann, bis die ersten kritischen Meinungen auftauchen. Dann entscheide ich mich, ob ich das Buch evtl. auch lesen möchte.

Ich war aber durchaus auch schon von Beginn an Teil der Anhängerschaft zu einem gehypeten Buch. Was soll ich sagen? Wenn ein Buch gut ist, ist es eben einfach gut :-P.





Wie ist das bei euch? Seid ihr oft Teil eines Hypes?

LG
Anja

Meine liebsten Dilogien - TTT

Anja Druckbuchstaben | 06 April 2017 | 8 Kommentare




 Dies ist eine Aktion von Steffi.



Meine liebsten Dilogien













Ich musste gerade feststellen, dass ich viel zu wenig Dilogien gelesen habe. Also 10 bekomme ich heute auf keinen Fall zusammen =). 

Habt ihr lesenwerte Dilogien für mich? Ich hab da Nachholbedarf.

LG
Anja

Kuschelflosse - Der knifflige Schlürfofanten-Fall (Hörbuch)

Anja Druckbuchstaben | 03 April 2017 | Kommentieren
Erschienen am 23.01.2017 | 2 CDs | Laufzeit: 1h 43 | ab 4 Jahren | 7,99 € | Teil 3 |
Nina Müller | gelesen von Ralf Schmitz | cbj audio


Inhalt

Eines Tages steht ein großes Geschenk vor Kuschelflosses Haustür. Darin: Ein Schlürfofant! Schlürfi ist richtig lieb, aber er hat einen riesigen Appetit und saugt selbst Herrn Kofferfischs stinkige Socken sofort in seinen Rüssel ein. Eins ist klar: In Fischhausen kann Schlürfi unmöglich bleiben. Und so machen sich Kuschelflosse und seine Freunde auf, um Schlürfis Eltern zu finden. (Quelle: cbj audio)

* Gewinnspiel * - Schnappt euch ein Exemplar von Paper Prince

Anja Druckbuchstaben | 02 April 2017 | 23 Kommentare

Guten Morgen Ihr Lieben!

Ich habe ja kürzlich "Paper Princess" gelesen und war begeistert. Scheinbar war ich nach dem bösen Cliffhanger so scharf auf den Folgeband, dass ich "Paper Prince" direkt doppelt vorbestellt habe. Fragt nicht! Aber das Gute für euch ist, dass ihr das überschüssige Exemplar nun gewinnen könnt. Das Gewinnspiel läuft bis nächsten Samstag 24 Uhr. Viel Glück!





Teilnahmebedingungen:

1. Ihr seid Leser meines Blogs
2. Ihr wohnt in einem Land, dessen Portokosten mich nicht zu einem Leben unter der Brücke zwingen.
3. Ihr seid 18 Jahre alt oder habt die Erlaubnis eurer Eltern, um hier teilzunehmen.
4. Ihr seid damit einverstanden, im Gewinnfall, namentlich genannt zu werden.
5. Beantwortet folgende Frage in einem Kommentar und lasst eine Kontaktmöglichkeit da: Warum wollt ihr das Buch gewinnen?



Einen schönen Sonntag!
Anja

Mein persönliches Buch-Highlight im März -FF

Anja Druckbuchstaben | 31 März 2017 | 5 Kommentare



Hallöchen Ihr Lieben,
dies ist eine Aktion, die nicht verloren gehen darf und deshalb von Fiktive Welten weiter geführt wird =). Und damit kommen wir direkt zur heutigen Frage...


Was war dein Highlight im März? 


Mein Highlight im März war definitiv "Paper Princess". Auch wenn es von mir keine Top-Wertung von 5 Punkten bekommen hat, haben mich Schreibstil und Geschichte so begeistert, dass es mich einfach nicht mehr los lässt. Nach dem bitterbösen Cliffhanger hab ich außerdem direkt Band 2 bestellt, der hoffentlich heute bei mir ankommt =)




Was war euer Highlight? Habt ihr Paper Princess schon gelesen?

LG
Anja

Gemeinsam Lesen

Anja Druckbuchstaben | 28 März 2017 | 7 Kommentare

Eine Aktion von Schlunzen-Bücher

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese "Dante Walker - Seelenretter" von Victoria Scott und ich bin auf Seite 62 von 475.




Kuschelflosse - der knifflige Schlürfofanten-Fall von Nina Müller

Anja Druckbuchstaben | 27 März 2017 | Kommentieren
Erschienen am 18.01.2017 | 88 Seiten | ab 4 Jahren | 12,95 € | Band 3 |
Nina Müller | Magellan Verlag


Klappentext

Eines Morgens steht ein wunderschön eingepacktes Geschenk vor Kuschelflosses Haustür. Ein Geschenk, das schlürft und wackelt und blubbert. Und heraus kommt: Ein Schlürfofant! Schlürfi, wie die Freunde ihn taufen, ist richtig lieb. Aber so ein Schlürfofant hat einen riiiiesigen Appetit und saugt nicht nur Kuschels Briefkasten, sondern selbst Herrn Kofferfischs stinkige Socken sofort in seinen Rüssel ein. Eins ist klar: in Fischhausen kann Schlürfi unmöglich bleiben. Und so machen sich Kuschel und seine Freunde auf eine abenteuerliche Reise, um Schlürfis Familie zu finden. (Quelle: Magellan Verlag)

Gewinnspielauslosung der Blogtour zu "Wo das Dunkel schläft"

Anja Druckbuchstaben | 26 März 2017 | 3 Kommentare



Guten Morgen Ihr Lieben,

da ist sie auch schon wieder zu Ende unsere Blogtour. Ihr hattet nun eine Woche Zeit am Gewinnspiel teilzunehmen. Wir haben ganz viele tolle Kommentare (insgesamt 122) von euch bekommen und unter all diesen haben wir nun ausgelost. 

Über ein nagelneues, wunderhübsches Exemplar von "Wo das Dunkel schläft" kann sich folgende Bloggerin freuen....


Laura von Skyline of Books


Meinen herzlichsten Glückwunsch! Ich wünsche dir schon jetzt ganz viel Spaß mit den Raven Boys und bin sehr gespannt wie dein Urteil ausfällt, Lass mir doch bitte deine Adresse per Mail (druckbuchstaben@gmx.de) zukommen.

LG
Anja

Serienabend mit Wynonna Earp, zum Einschlafen und nie wieder Aufwachen!

Anja Druckbuchstaben | 23 März 2017 | 5 Kommentare

Guten Abend Ihr Serien-Junkies =),


ich hab mal wieder spontan in eine Serie reingeschaut, die ich bei Netflix entdeckt habe. Habt ihr nicht auch mal Lust beim Serienabend mitzumachen? Alle Infos zur Aktion gibt es bei Nicca. Also einfach mal reinklicken.





Hier kommt der Steckbrief meiner aktuellen Serie



(Quelle: Serienjunkies)


Inhalt

Die Urenkelin von Revolverheld Wyatt Earp bekommt ihre eigene Serie auf Syfy. Wynonna kehrt nach längerer Zeit auf der Flucht und in Jugendhaft in ihre Heimatstadt zurück, wo ihr zunächst wenig Sympathie entgegenkommt. Sie wird allerdings schnell zur letzten Hoffnung der Stadt, als die Dämonen plötzlich auf der Bildfläche erscheinen. Wird sie sich für die Seite des Rechts entscheiden? (Quelle: Serienjunkies)

Ich habe sie mal rausgekramt, meine 10 SUB Leichen! - TTT

Anja Druckbuchstaben | 23 März 2017 | 14 Kommentare




 Dies ist eine Aktion von Steffi.



10 Bücher, die am längsten auf meinem SUB liegen

















Meistens versuche ich es ein klein wenig zu verdrängen, aber wenn ich mal einen Blick auf meinen SUB werfe und sehe wie viele tolle Bücher dort noch schmoren.... hab ich schon ein schlechtes Gewissen =). Ich möchte sofort eine Woche Urlaub einreichen, die Bücher packen, ans Meer fahren, mich in einen Strandkorb flötzen und nicht mehr aufstehen, bevor die 10 Bücher gelesen sind ^^.

Habt ihr auch so tolle Bücher auf dem SUB?
Wie ist euer Plan?

LG
Anja